Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Für Trittschall gilt Vorgabe zur Bauzeit

 

Zur Erinnerung ….

…. wenn das Gebäude nachträglich kernsaniert wird oder die Trittschalldämmung erneuert wird, darf der Mieter erwarten, dass die zu diesem Zeitpunkt vorgeschriebene Dämmung erfolgt.Sollte die Dämmung nicht den demnach einschlägigen technischen Vorgaben entsprechen, ist die Wohnung mangelhaft, und der Mieter kann vom Vermieter verlangen, dass die entsprechende Dämmung installiert wird. Bis zur Nachrüstung kann er die Miete mindern.

Ein Ende Dezember 2014 veröffentlichter Artikel in der MOZ,  hat mich „ermuntert“ dieses Thema noch einmal anzufassen. Wäre der Artikel im Jahr 2010 erschienen, wäre das alles etwas günstiger gewesen. Egal, der Artikel „legitimiert“ meine damaligen Forderungen, welche bis heute nicht akzeptiert wurden. Wer diese Homepage genauer gelesen hat weiß, mit welchen Personen bzw. Behörden ich Kontakt zu diesem Problem hatte. Diese Personen wissen nun ebenfalls von der nicht gerechtfertigten Miete, ich meine natürlich nur meine Miete. Bei allen anderen Wohnungen ist ja bestimmt korrekt gearbeitet wurden. Egal was werden denn nun diese Personen, z.B. die Bürgermeisterin oder der nette Herr aus dem Gästebuch bezüglich der etwas prekären Angelegenheit unternehmen? Wird die GeWi nun doch auf meine Forderungen eingehen? Jedenfalls werde ich besagte Personen noch einmal kontaktieren. Dann werden wir sehen ob sich diese Personen wirklich für den Bürger und Gerechtigkeit einsetzen.

Unsere Bundeskanzlerin hat einmal gesagt: … und die DDR war doch ein Unrechtsstaat, deshalb habe ich große Hoffnungen.

 

Nun ist ja wieder einige Zeit vergangen und wie erwartet natürlich keine Antwort von den besagten Personen. Aber es ist schon erstaunlich, sonst sind es die „Erzrivalen“ aber in diesem Falle zeigt man doch eine gewisse Verbundenheit. Die einen verstecken sich hinter einer Eidesstattlichen Erklärung von einer Firma welche nicht mehr existiert, die anderen polieren ihr Saubermann Image mit schweigen und hoffen das sie nicht über ihre eigenen Worte stolpern. Ehrlichkeit, Entschlossenheit, Mut zur Wahrheit, sozial, gerecht – all diese „Tugenden“ wird man hier wohl nicht finden und solche Politiker  - die brauchen wir.

 

Die Sümpfe von Eisenhüttenstadt bekommen so langsam einen Namen

 

             -

             -

             -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reimund Penzler

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Homepage online

Die Geschichte eines Umzuges.